Throbbing Streets (Autonome), 2010

in Zusammenarbeit mit Julia Weißenberg
und Unterstützung von Alexander Forré
(Auto, Piezos, Megafon, Lautsprecher, Benzin)

Im Rahmen des Ohrenschmaus Festivals in Köln entstand die Arbeit "Throbbing Streets -Autonome": Sound prescht aus dem Auto durch die Strassen: das Autoblech wird zur Membran, das Autoradio kanalisiert Geräusche aus dem Innenraum, Piezos an Motor, Handbremse, Scheibenwischer, und anderen Autoteilen erzeugen Sound und Feedback- dazu zeitweiliges Pferdewiehern: Kapitulation im (Kreis-) verkehr. Eingeschränktes Nomadentum. (Video on demand)

 

trailer stepiron stepiron